0345 68686252 Servicehotline
Wir arbeiten bundesweit - ohne Anfahrtskosten.
Quantec

Quantec

markenunabhängige Erfahrung, handwerkliches Know-How und gute Beratung


Wir sind mit Herz und Hand im Einsatz, um Ihren Industrieboden, Lagerboden oder Gewerbeboden großflächig zu sanieren oder in Teilbereichen zu reparieren. Vereinbaren Sie unkompliziert einen Beratungstermin per Mail oder Telefon. Wir melden uns schnell bei Ihnen.

Rutschhemmende Beschichtungen


rutschhemmende Beschichtungen Trittsicherheit und Rutschhemmung wird durch mehrere Faktoren beeinflusst. Besonders nasse und verölte Böden erhöhen das Rutschen durch den Effekt des Aquaplanings. Deshalb finden rutschhemmende Beschichtungen in vielen Bereichen der Industrie, im Gewerbe und öffentlichen Gebäuden Verwendung. In alle nicht privaten Bereichen, bei denen die Gefahr des Ausrutschens durch gleitfördernde Stoffe (Schnee, Wasser, Öle, Fette usw.) bestehen, müssen rutschhemmende Beschichtungen verlegt werden. Dies schreibt die Arbeitsstättenverordnung vor, die Berufsgenossenschaft gibt Hinweise und Empfehlungen, welche Rutschhemmklasse für welche Räume geeignet sind. Durch rutschhemmende Beschichtungen werden Risiken der Verletzung gemindert, Arbeitsabläufe optimiert und die erforderliche und vorgeschriebene Trittsicherheit gewährleistet.

Bewertungsgruppen der Rutschhemmung

  • R09 Büroräume, Eingangsbereiche, Treppen, Aufenthaltsräume, Pausenhallen, Laborräume, Kassenbereiche, Packbereiche
  • R10 Sanitärräume, Lagerkeller, Kaffee- und Teeküchen, Parkbereiche
  • R11 Eingangsbereiche außen, Waschplätze, Verkaufsräume, Getränkeabfüllung, Küchen in Wohnheimen, Kindertagesstätten oder Sanatorien
  • R12 Bäckereien, Fleischverarbeitung, Verkehrswege im Außenbereich, Rampen, Werfthallen, Außentreppen, Großküchen, Waschplätze, Werkstätten
  • R13 Bodenbeläge in Schlachthöfen, Fleischzerlegung, Wurstküchen, Fettschmelzen, Gemüsekonservenherstellung, Fisch-, Feinkost- und Mayonnaiseherstellung

Weiterhin gibt es noch den Zusatz "V", mit dem die Menge der Flüssigkeit, die der Verdrängungsraum zwischen Schuhsohle und Fußboden aufzunehmen hat, angegeben wird.
  • V4 4 cm³ pro dm²
  • V6 6 cm³ pro dm²
  • V8 8 cm³ pro dm²
  • V10 10 cm³ pro dm²

Rutschhemmende Bodenbeschichtung können auf Epoxidharz-, Acrylharz- oder Polyurethanbasis hergestellt werden. Durch das völlflächige Absanden der noch nicht ausgehärteten Trägerschicht wird eine sandrauhe Oberfläche hergestellt, die nach dem Abtragen der losen Sandkörner versiegelt wird. Die verschiedenen Rutschhemmklassen werden durch verschiedene Korngrößen der Sande erzeugt. Auch farbige oder elekrtisch ableitende und mit anitbakteriellen Wirkstoffen ausgestattete Beschichtungen sind möglich. Die fertigen Oberflächen sind flüssigkeitsdicht, chemisch beständig und lassen sich einfach reinigen.

Schadstellen im Boden sanieren


Beschichtung planen


Eine Besichtigung vor Ort, eine fachgerechte Beurteilung der Bodenschäden, die Nutzung und die Beanspruchung des Bodens sind die Grundlage für unseren Lösungsvorschlag. Wir erstellen ein passendes Sanierungskonzept und unterbereiten Ihnen gegebenenfalls auch eine zweite Variante. Auf Wunsch werden die Reparaturen bei laufendem Betrieb, nachts und an Wochenenden erledigt. Unser Fachpersonal führt die nötigen Reparaturen sachkundig und zuverlässig aus. Schadstellen im Boden, wie Risse, Ausbrüche und Unebenheiten werden sehr schnell und perfekt instand gesetzt. Bei den Reparaturarbeiten setzen wir in jedem Fall Staub absaugende Maschinen ein, um Ihre Geräte, Maschinen oder Waren zu schützen. Unsere Firma arbeitet deutschlandweit und branchenunabhängig in Industrie, Logistik, Handel und Gewerbe. Wir sanieren ganze Industriehallen oder Teilbereiche davon.


jetzt planen
0345 68686252 Servicehotline info@quantec-industrieboden.de